ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Veranstaltungen » Workshop: “Gender mich doch nicht voll“Ein Argumentationstraining gegen vielfaltsfeindliche Äußerungen & Antifeminismus.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: “Gender mich doch nicht voll“Ein Argumentationstraining gegen vielfaltsfeindliche Äußerungen & Antifeminismus.

17.11.21 17:30 bis 20:30

Kennst du den Moment, wenn du beim online Lesen zur Kommentarspalte gelangst 

und dich fragst, woher der ganze Hass gegen Frauen und Queers kommt?

Oder wenn auf der Geburtstagsfeier eines*r Bekannten jemand sagt: „Die ganze Gender-Ideologie ignoriert doch den biologischen Unterschied zwischen Männern und Frauen!“ oder „Was soll das mit dem Gendern?! Wir haben doch schon eine Gleichstellung, die kriegen nie genug!“ Du stehst im Abseits und möchtest dagegen etwas sagen. Doch genau jetzt bist du sprachlos.

 

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit unterstützenden Argumentationsstrategien gegen antifeministische Attacken/Argumenten. Ziel ist es gestärkt in solchen Situationen Haltung zu zeigen und eigene Grenzen ziehen zu können.

 

Die beiden Referent*innen beschäftigen sich seit Jahren mit maskulinistischen und anti-feministischen Bewegungen und sind in der Bildungsarbeit tätig.

 

Wann: Mittwoch, 17. November 2021 

Uhrzeit: 17:30 – 20:30 Uhr 

Wo: HS 06.03 (Universitätsplatz 6 EG)

 

Anmeldung unter: genderstudies@oehunigraz.at

(Begrenzte Teilnehmer*innenanzahl)

 

Der Workshop findet in Präsenz statt.

Bitte die auf dem Uni Graz Campus geltenden Covid-Maßnahmen berücksichtigen.

Derzeit: FFP2-Maske, 3G-Nachweis und Registrierung vor Ort.

Details

Datum:
17.11.21
Zeit:
17:30 bis 20:30