ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Workshop zur sexuellen Bildung

Workshop zur sexuellen Bildung

Das Referat für feministische Politik – ÖH Uni Graz ermöglicht es bei zwei Workshops zur sexuellen Bildung von liebenslust – Zentrum für Sexuelle Bildung teilzunehmen. Diese werden am 23. November an der KF Uni Graz im Resowi im SR 15.42 stattfinden. Dabei werden zwei Workshops zur Auswahl stehen:

Workshop Trauma und Gewaltsamkeit:
Trauma ist eine Tatsache im Leben und oft auch mit Erfahrungen von sexualisierter Gewalt verknüpft. Definition und Symptome bei Kindern und Erwachsenen im Überblick. Adäquate Reaktionen auf Erzählungen von Gewalterfahrungen. Der Workshop dauert von 9 bis 12Uhr

Workshop Verhütungs- und Anatomie-Update:
Pille und Kondom sind nicht alles und selbst da gibt es Unterschiede. Mehr als 25 Verhütungsmethoden kursieren auf dem Markt. Wir nehmen sie und ihre Wirkungsweisen genauer unter die Lupe. Auch die Vulva und ihre gesellschaftlichen, anatomischen und historischen Aspekte werden diskutiert. Der Workshop dauert von 13 bis 16 Uhr

Max. 10 Personen mit zwei Sexualpädagog_innen

Anmeldungen unter: frauen@oehunigraz.at